1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BayernLB mit Milliardenverlust

Die BayernLB wird 2009 nach dem Milliarden-Debakel bei der inzwischen verschenkten Österreich-Tochter HGAA Finanzkreisen zufolge erneut einen hohen Verlust ausweisen. Unter dem Strich werde das Minus rund drei Milliarden Euro betragen, sagte eine mit den Zahlen vertraute Person am Donnerstag zu Reuters. Über den Verlust berichtete zuvor bereits das "Handelsblatt" (Donnerstagausgabe). 2008 hatten vor allem Belastungen durch toxische US-Wertpapiere bei Deutschlands zweitgrößter Landesbank zu einem Verlust von mehr als fünf Milliarden Euro geführt. Das Institut stand vor dem Aus und musste mit Finanzhilfen Bayerns und des Bundes gerettet werden.