Bayern München erreicht das Viertelfinale | Sport | DW | 14.03.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Champions League

Bayern München erreicht das Viertelfinale

Besiktas kämpft aufopferungsvoll. Noch bemerkenswerter ist das Publikum in der "Hölle am Bosporus". Aber Bayern München lässt sich davon nicht beeindrucken und gewinnt auch das Champions-League-Rückspiel in Istanbul.

BESIKTAS - BAYERN MÜNCHEN 1:3 (0:1)
--------------------

Bayern München ist ganz cool durch die "Hölle am Bosporus" gegangen und hat das Viertelfinale der Champions League erreicht. Nach einem 5:0 im Hinspiel gewann die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes auch beim türkischen Meister Besiktas Istanbul souverän mit 3:1 (1:0) und darf nach wie vor von der Wiederholung des Triples träumen, das die Bayern 2013 ebenfalls unter Heynckes geholt hatten. Der 72 Jahre alte Bayern-Coach stellte zudem einen Rekord in der Königsklasse auf, da er als erster Coach elf Siege in Folge im bedeutendsten europäischen Klubwettbewerb feierte. 

Thiago (18.), Gökhan Gönül (46.) per Eigentor und der eingewechselte Sandro Wagner (84.) sorgten dafür, dass Heynckes Geschichte schrieb und zugleich die Bayern in der Champions League zum 17. Mal insgesamt und zum siebten Mal hintereinander die Runde der besten Acht erreichten. Vagner Love (58.) erzielte den Treffer für die Türken. Der Viertelfinalgegner des souveränen Bundesliga-Tabellenführers wird am Freitagmittag in Nyon ausgelost. 

Vor 36.885 Zuschauern, darunter auch Bundestrainer Joachim Löw, zeigten sich die Bayern von dem ohrenbetäubenden Lärm auf den Rängen unbeeindruckt und übernahmen vom Start weg die Kontrolle über das Geschehen. Auf Vorarbeit des starken Spielführers Thomas Müller gelang dem Spanier Thiago sein zweiter Treffer im laufenden Wettbewerb und zugleich das 100. Pflichtspieltor der Bayern in dieser Spielzeit (18. Minute). Ein Wermutstropfen bleibt: Der Spanier musste mit einer Fußverletzung frühzeitig vom Platz.

Die Bayern, die ihre Einnahmen in der Königsklasse durch das Weiterkommen in dieser Spielzeit auf rund 80 Millionen Euro steigern, fliegen schnellstmöglich zurück nach München. Dort steht ab Donnerstag die Vorbereitung auf das Spitzenspiel in der Liga bei Vizemeister RB Leipzig auf dem Programm. Theoretisch können die Bayern am Sonntag vorzeitig ihren 28. Meistertitel klar machen. 

ABPFIFF

87. Minute: Talisca kommt im Bayern-Strafraum zum Kopfball, aber der Ball ist nicht platziert genug. Nicht mal eine Minute später eine ähnliche Situation, aber diesmal trifft Talisca den Ball volley nicht richtig.

84. Minute: TOR ⚽ - James legt auf der linken Seite auf den ihn überholenden Alaba ab, der flankt rein und SANDRO WAGNER drückt den Ball mit der Brust ins Tor - sein erstes Champions-League-Tor. Das hat auch Bundestrainer Löw auf der Tribüne gesehen.

81. Minute: Quaresma zieht aus der zweiten Reihe ab - gar nicht so ungefährlich. Aber Ulreich hat ihn. Besiktas will hier unbedingt noch den Ausgleich - auch das ist bemerkenswert.

78. Minute: Besiktas-Anhänger stimmen schon ihre Abschiedsgesänge ein - sehr beeindruckend.

76. Minute: James mit einem gefühlvollen Schuss à la Robben, aber der Ball geht knapp übers Tor.

75. Minute: WECHSEL bei Besiktas - VAGNER LOVE geht humpelnd raus. RYAN BABEL spielt für ihn die Schlussviertelstunde.

74. Minute: Alaba passt gut auf, als er eine ganz weite Flanke von der linken Seite vor Gönül noch wegschiesst.

68. Minute: Dritter und letzter WECHSEL bei den Bayern. Der heute glücklose ROBERT LEWANDOWSKI muss raus. SANDRO WAGNER darf sich beweisen. Da wird der auf der Tribüne sitzende Bundestrainer nun aber genauer hinsehen.

65. Minute: GELBE KARTE für den gerade erst eingewechselten ATIBA HUTCHINSON.

63. Minute: Das hätte aber auch eine andere Farbe sein können. RAFINHA grätscht mit beiden Füßen vorweg in den Gegner rein und sieht nur die GELBE KARTE - da hat der Brasilianer aber Glück.

62. Minute: Und gleich die nächste Möglichkeit. Süle passt nicht auf. Pektemek schiebt den Ball aus wenigen Metern ganz knapp am linken Pfosten vorbei. 

61. Minute: WECHSEL bei Besiktas: ATIBA HUTCHINSON spielt nun für TOLGAY ARSLAN

59. Minute: TOR ⚽ - Was für ein ärgerliches Gegentor. Statt eines weiten Abstoßes passt Bayern-Torwart Ulreich nach links. Alaba vertändelt den Ball. Der landet beim freistehenden VAGNER LOVE. Vidal versucht noch von hinten reinzugrätschen, der Ball kullert ins link Eck. Boateng grätscht noch die Torlinie entlang - aber zu spät.

56. Minute: Nach einer Flanke von rechts prallt Vidal bei einem Kopfballversuch schmerzhaft gegen den Gegner. Der Ball landet bei James, der aber aus drei Metern den Ball nicht richtig trifft. 

53. Minute: Ribery passt auf Lewandowski, der hätte den Ball lieber durchgelassen, denn hinter ihm stand James völlig frei. So aber verliert der Pole den Ball und er ist sauer, weil Arslan ihn regelwidrig den Ball abgenommen hat.

50. Minute: Spielunterbrechung - eine Tigerkatze ist auf dem Spielfeld bzw. tigert an der Seitenlinie herum. Schiedsrichter Michael Oliver pfeift wieder an, aber der Katze gefällt's offenbar auf dem Rasen.

46. Minute: (Eigen-) TOR ⚽  - Rafinha flankt von der rechten Seite. GÖKHAN GÖNÜL versucht den Ball abzuwehren, gleichzeitig kommt Torwart Zengin raus und der Ball landet im eigenen Tor.

46. Minute: WECHSEL - Für den gelbbelasteten MATS HUMMELS ist nun NIKLAS SÜLE im Spiel.

WIEDERANPFIFF

HALBZEIT - Entschieden ist das Duell spätestens seit dem Auswärtstor von Thiago. Wermutstropfen: Der Spanier muss kurz nach seinem Tor verletzungsbedingt vom Rasen. Boateng macht heute nicht sein bestes Spiel, Hummels hat die Gelbe Karte gesehen. Bleibt die Frage: Wen von den beiden ersetzt Süle, der sich schon die ganze Zeit warm läuft?

45.+1. Minute: Alaba und Lens sind im Zweikampf - wer hält hier wen? Die Wiederholung zeigt: Lens ist es, der dem Österreicher ziemlich lange am Trikot zieht - eine Karte sieht er dafür aber nicht.

44. Minute: Gönül kommt in der rechten Strafraum zum Schuss - Hummels geht gerade noch rechtzeitig dazwischen. 

42. Minute: JEROME BOATENG sieht die GELBE KARTE, aber er kann sich doch nicht in Luft auflösen?! Wenn war es doch ein Foul von Hummels, der ja gerade erst Gelb gesehen hat.

37. Minute: MATS HUMMELS foult Love zwei Meter vor der Strafraumgrenze. Dafür sieht er die GELBE KARTE. Den Freistoß setzt Quaresma deutlich über das Tor.

35. Minute: WECHSEL: THIAGO muss verletzungsbedingt raus, er ist sauer. JAMES RODRIGUEZ ist für ihn nun im Spiel. Vidal schickt Lewandwoski, aber er trifft von der linken Seite den Ball nicht richtig. Wäre auch ein schwieriger Winkel gewesen.

32. Minute: Thiago sitzt auf den Boden und bewegt langsam seinen linken Fuß. Er zeigt an, dass er behandelt werden muss.

30. Minute: Quaresma  geht über links und zieht auch ab, aber sein Schuss geht deutlich übers Tor.

24. Minute: Trotz des eindeutigen Ergebnisses ist das ein ansehnliches Spiel hier. Jetzt mal Besiktas, aber zunächst passt Hummels auf, dann Vidal. Und selbst Ribery tummelt sich im eigenen Strafraum. Beide Teams hängen sich voll rein.

18. Minute: TOR ⚽ - Müller flankt von der rechten Seite und der Ball landet genau auf dem Fuß des heraneilenden THIAGO, der den Ball aus wenigen Metern nur über die Linie zu drücken braucht. Fünf Tore im Hinspiel, jetzt  noch ein Auswärtstor. Da müsste es jetzt tatsächlich ein Fußball-Wunder geben, wenn Besiktas das hier noch drehen würde.

UEFA Champions League Achtelfinale | Besiktas Istanbul - FC Bayern München | TOR Bayern (Reuters/M. Sezer)

Jubiläums-Tor: Thiago erzielt gegen Besiktas das 100. Pflichtspieltor für die Bayern in dieser Saison

17. Minute: Vidal will aus rund 25 Metern schießen, macht dann doch einen Haken nach links, täuscht erneut einen Schussversuch an und steckt dann doch auf Ribery durch. Doch Uysal passt auch und hindert den Franzosen, der heute sein 100. Europacup-Spiel absolviert, gerade noch am Torschuss.

15. Minute: Quaresma lässt Boateng alt aussehen und flankt - Ball wird zur Ecke abgewehrt. 

12. Minute: Bei Besiktas geht viel über die rechte Seite. Aber bisher stehen die Bayern hinten gut. 

10. Minute: Freistoß für die Bayern von der rechten Seite, den Alaba tritt. Torwart Zengin hat Probleme mit dem eigentlich nicht sehr schweren Ball und lässt ihn nur abprallen. Müller schießt den Ball drüber.

7. Minute: Die Münchener werden bei jeder Ballberührung gnadenlos ausgepfiffen - und das in ohrenbetäubender Lautstärke. Von der rechten Seiten schlägt Müller eine halbhohe Bananenflanke in den Strafstoß, aber Lewandwoski steht im Abseits. 

2. Minute: Alaba über links flankt in den Strafraum und Vidal kommt frei zum Kopfball, aber der geht links vorbei. 

1.Minute: Müller versucht es gleich mal mit einem Lupfer in den Strafraum, aber der war zu lang, das kommt Torwart Zengin deutlich vor Lewandwoski an den Ball.

ANPFIFF

17.54 Uhr: Die Frage ist doch: Wie laut wird es? Nicht umsonst gilt das Stadion von Besiktas als "Hölle vom Bosporus" - als lauteste Arena Europas.

17:50 Uhr: ARJEN ROBBEN fehlt im Kader der Bayern. Der Offensivspieler wird von Heynckes geschont, weil bei ihm ein Nerv zwickt, wie es Rummenigge ausdrückte.
Istanbul: Tolga Zengin - Gökhan Gönül, Medel, Necip Uysal, Caner Erkin - Oguzhan Özyakup, Arslan - Quaresma, Lens - Vagner Love, Mustafa Pektemek.
München: Ulreich - Rafinha, Jerome Boateng, Hummels,  Alaba - Martinez - Thomas Müller, Thiago Vidal, Ribery - Lewandowski 

17:46 Uhr: Der fünf Tore-Vorsprung aus dem Hinspiel sollte eigentlich reichen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und dank der Roten Karte von Gegenspieler Vida in der 16. Minuten gerieten die Bayern ganz schön in Torlaune: Zweimal Müller, zweimal Lewandwoski und Coman erzielten die Tore für den deutschen Rekordmeister.

17:45 Uhr: Herzlich Willkommen zum DW-Liveticker!