1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Fußball

Bayern gegen Barça, BVB gegen Real

Die Lose sind gezogen: Im Halbfinale der Champions League gibt es zwei deutsch-spanische Duelle. Bayern München und Borussia Dortmund können also erst im Finale aufeinander treffen.

Ruud van Nistelrooy, der ehemalige niederländische Top-Torjäger und Ex-Profi des Bundesligisten Hamburger SV spielte am Sitz der Europäischen Fußball-Union (UEFA) in Nyon in der Schweiz die Losfee: Der FC Bayern München trifft auf den FC Barcelona und hatam 23. April zunächst Heimrecht. Auch Borussia Dortmund spielt gegen Real Madrid am 24. April erst im eigenen Stadion. Die Rückspiele werden am 30. April in Madrid und am1. Mai in Barcelona ausgetragen. Die Sieger der beiden Halbfinals ziehen ins Endspiel im Londoner Wembley-Stadion ein, das am 25. Mai angepfiffen wird.

Heynckes freut sich auf "magische Fußballnächte"

"Das wird extrem schwer und hoch spannend", sagte Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge über den Halbfinalgegner. "Jetzt kann und muss unsere Mannschaft zeigen, ob sie sich mit Barcelona messen kann." Bayern-Trainer Jupp Heynckes freut sich auf das Duell mit den Spaniern:. "Das ist das Giganten-Treffen in der Königsklasse." Er erwarte "zwei magische Fußballnächte". Die Münchner haben eine knapp positive Europapokal-Bilanz gegen den FC Barcelona. Drei Siegen gegen die Spanier stehen zwei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber.

Video ansehen 01:18

Deutsch-spanische Duelle

Zufriedene Gesichter auch bei Borussia Dortmund. "Wir wollten gerne einen internationalen Gegner", sagte Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. "Wir können nur noch viel gewinnen, aber nichts mehr verlieren. Das ist eine sehr komfortable Situation." Trainer Jürgen Klopp bezeichnete Real Madrid als schweren Gegner. "Er ist von den drei möglichen Kontrahenten aber der einzige, den wir in dieser Saison schon einmal geschlagen haben." In der Vorrunde hatten die Dortmunder im eigenen Stadion gegen Real mit 2:1 gewonnen. Die Bilanz gegen Madrid insgesamt: ein Sieg, drei Niederlagen, zwei Unentschieden.

Champions-League-Novum

Erstmals in der Geschichte der europäischen Eliteklasse stehen zwei deutsche Mannschaften in der Runde der letzten vier. Die Münchner waren am Mittwoch (10.04.2013) mit einem 2:0-Sieg bei Juventus Turin in die Vorschlussrunde eingezogen. Die Dortmunder hatten sich einen Tag zuvor mit einem glücklichen 3:2-Erfolg gegen den FC Malaga das Ticket fürs Halbfinale gesichert. Die beiden entscheidenden Treffer für den BVB waren erst in der Nachspielzeit gefallen.

Halbfinals der Europa League

In Nyon wurden auch die Halbfinals der Europa League ausgelost: Der FC Basel spielt gegen den FC Chelsea, Fenerbahce Istanbul trifft auf Benfica Lissabon. Die Halbfinal-Hinspiele finden am 25. April statt, die Rückspiele am 2. Mai statt. Das Finale wird am 15. Mai in Amsterdam ausgetragen.

Die Redaktion empfiehlt

Audio und Video zum Thema