1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bayer wieder im Plus

Der Pharma- und Pflanzenschutzkonzern Bayer ist nach einem Milliardenverlust im Vorjahr wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Im Geschäftsjahr 2004 steigerte der Leverkusener Traditionskonzern seinen Umsatz um 4,2 Prozent auf knapp 30 Milliarden Euro und erzielte dabei einen Nettogewinn von 603 Millionen Euro. Im Vorjahr hatte die größte Umstrukturierung der Firmengeschichte dem Unternehmen noch einen Verlust in Höhe 1,4 Milliarden Euro beschert. Das war der höchste Verlust seit der Gründung vor mehr als 140 Jahren.
  • Datum 02.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JyU
  • Datum 02.03.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6JyU