1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bayer und Monsanto legen Patentstreit bei

Die Pflanzenschutzsparte des Bayer-Konzerns und der amerikanische Agrarchemie-Anbieter Monsanto haben einige ihrer langjährigen Patentstreitigkeiten beigelegt. Dies gaben die beiden Unternehmen am Dienstag bekannt. Die beiden Konkurrenten hätten vereinbart, sich gegenseitig Lizenzen für einige patentgeschützte Technologien zu erteilen. Dabei handele es sich um Technologien, die Kulturpflanzen widerstandsfähig machen gegen bestimmte Insekten oder Unkrautvernichtungsmittel. Einige Patentstreitigkeiten seien allerdings weiterhin offen, räumte ein Bayer-Sprecher ein. Die beiden Unternehmen streiten sich seit Jahren über verschiedene Patente, weil beide ähnliche Wirkstoffe anbieten.

  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BJu
  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BJu