1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bayer Schering Pharma baut 1500 Stellen in Deutschland ab

Beim Aufbau des neuen deutschen Pharma-Marktführers Bayer Schering werden in Deutschland 1.500 Arbeitsplätze gestrichen. Rund ein halbes Jahr nach der Übernahme des Berliner Pharmaherstellers Schering durch den Bayer-Konzern hat das Unternehmen jetzt seine Einsparpläne konkretisiert. Der Stellenabbau in Deutschland werde dabei sozialverträglich umgesetzt, kündigte Bayer am Freitag an. Zudem habe die Unternehmensleitung zugesagt, bis Mitte 2008 auf betriebsbedingte Kündigungen zu verzichten. Weltweit streicht Bayer im Zuge der Zusammenführung der Pharma- Aktivitäten der Unternehmen 6.100 Arbeitsplätze, davon 3.150 in Europa und 1.000 in den USA.
  • Datum 02.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9wz3
  • Datum 02.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9wz3