1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bayer mit Gewinneinbruch und düsterer Prognose

Der Chemie- und Pharmakonzern Bayer hat im zweiten Quartal einen deutlichen Einbruch beim Gewinn verzeichnet und sieht auch für den Rest des Jahres keine Hinweise für eine deutliche Erholung. Dies sagte Konzernchef Werner Wenning in Leverkusen. Das schwierige wirtschaftliche Umfeld und die Umsatzausfälle des Cholesterinsenkers Libobay/Baycol, den Bayer im August 2001 vom Markt genommen hatte, habe den Geschäftsverlauf stark beeinträchtigt, so Wenning weiter. - Der Konzerngewinn verringerte sich im zweiten Quartal von 564 auf 293 Millionen Euro.
  • Datum 01.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2WeZ
  • Datum 01.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2WeZ