1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Podcast Wirtschaft

Bauxit-Abbau: Fluch oder Segen? (28.11.2014)

Australien ist reich an Rohstoffen. Bisher haben die Aborigenes, die Ureinwohner des Landes, davon kaum profitiert. Doch das ändert sich.

Audio anhören 17:23

Wirtschaft (28.11.2014)

Rio Tinto ist eines der drei größten Bergbau-Unternehmen der Welt – mit fast 42 Milliarden US-Dollar Umsatz - und führender Aluminium-Produzent. Den Grundstoff für Alu-Dosen und Alu-Folie, Bauxit, fördert der Multi im australischen Queensland in riesigen Tagebau-Anlagen - in Gebieten, die den Nachfahren der Ureinwohner gehören, den Aborigines. Eukalyptus-Wälder werden plattgemacht, um ans Bauxit heranzukommen. Die Bulldozer machen auch vor heiligen Stätten der Aborigines nicht Halt. Lange Zeit hat das niemanden interessiert. Doch inzwischen ist es in Australien politisch korrekt, die Aborigines einzubeziehen. Man braucht ihr Land, und man braucht sie als Arbeitskräfte. Das Geld fließt, und die Gemeinden profitieren vom Bauxit-Boom.

Moderation: Zhang Danhong
Technik: Thomas Schmidt

Audio und Video zum Thema