1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Bauboom - gute Konjunkturlage beflügelt Bauindustrie

In Deutschland erlebt die Baubranche einen Aufschwung wie seit langem nicht. Vor allem die Nachfrage nach Wohnungen wächst. Gebaut wird soviel, wie schon seit Jahren nicht mehr. Trotzdem kann der Neubau den Bedarf - vor allem in Ballungszentren - nicht decken. Ein Beispiel ist das Berliner Unternehmen "Kondor Wessels".

Video ansehen 03:43

Seit Jahrzehnten bauen sie Wohnungen und kommen zurzeit mit ihren Aufträgen kaum hinterher. Das Geschäft brummt und das Unternehmen freut sich über Nachfragen und Projekte für mehrere Jahre. Einer der Gründe: In den zurückliegenden Jahren wurde in Deutschland viel zu wenig gebaut. Gestrichene Förderungen für den Wohnungsbau und die allgemeine Verunsicherung in der Krise ließen Bauherren und Investoren vorsichtig werden. Doch das ist in Deutschland vorbei: Steigende Mieten und Kaufpreise, aber auch eine hohe Nachfrage beflügeln die Baubranche. Die Aussichten sind so gut, wie schon seit langem nicht mehr. Den entstandenen Rückstand aufzuholen aber wird mehrere Jahre dauern. Unser Reporter Dan Hirschfeld hat sich auf Berliner Baustellen umgesehen.