1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bau der Ostseepipeline beginnt

Der ehemalige Atomstandort Lubmin in Mecklenburg- Vorpommern wird zu einem bedeutenden Energieknotenpunkt Mitteleuropas ausgebaut. Am 8. Dezember beginnt nach Angaben von Ministerpräsident Harald Ringstorff (SPD) der Bau der Erdgaspipeline vom russischen Wyborg bei St. Petersburg nach Lubmin bei Greifswald. Die rund vier Milliarden Euro teure Pipeline quer durch die Ostsee soll von 2010 an Gas nach Lubmin transportieren. Im Industrieareal Lubmin sind in den nächsten Jahren Investitionen von rund 1,5 Milliarden Euro geplant.
  • Datum 02.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7YFb
  • Datum 02.12.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7YFb