1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bau-Arbeitgeber beklagen Verstöße gegen Mindestlohn-Vorschriften

Massive Verstöße gegen die Mindestlohn-Vorschrift in der Baubranche beklagen die Arbeitgeber. Der vereinbarte Mindestlohn werde massenhaft unterschritten, so der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Baugewerbes, Loewenstein. Der Verband schätzt, dass bis zu 150 000 Bau-Beschäftigte keinen Mindestlohn erhalten. Den Behörden gelinge es kaum, die Verstöße einzudämmen. Um Kontrollen zu erleichtern, streben die Arbeitgeber laut Loewenstein tarifliche Regeln an. Denkbar sei etwa, Berufskleidung mit einem speziellen Emblem einzuführen, damit legal Beschäftigte sofort zu erkennen sind. Voraussetzung sei die Zustimmung der Belegschaft.