1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BASF startet robust ins neue Jahr

Der Chemiekonzern BASF ist robust ins neue Jahr gestartet, sieht sich aber Problemen in einzelnen Geschäftsbereichen gegenüber. Wie Vorstandschef Jürgen Hambrecht am Donnerstag auf der Jahreshauptversammlung in Mannheim berichtete, kletterte der Umsatz im ersten Quartal um rund 17 Prozent auf 15 Milliarden Euro. Der Nettogewinn legte mit einem Plus von fast neun Prozent auf eine Milliarde Euro dagegen deutlich schwächer zu. Zu den insgesamt positiven Zahlen trugen vor allem die Übernahmen des vergangenen Jahres bei. Die neu erworbenen Geschäfte wie der Katalysatorenhersteller Engelhard, die Degussa-Bauchemie sowie die Harzsysteme von Johnson Polymers machten nach Konzernangaben allein 15 Prozent Umsatzwachstum aus.
  • Datum 26.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AJoD
  • Datum 26.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AJoD