1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BASF setzt auf Asien

Der Chemiekonzern BASF sieht in Asien den Markt der Zukunft. Bei der Hauptversammlung des Unternehmens in Mannheim betonte der scheidende Vorstandsvorsitzende Jürgen Strube, schon heute sei der asiatische Chemiemarkt größer als der europäische. Bis 2010 soll Asien rund 20 Prozent zum Umsatz und Ergebnis des Unternehmens beitragen. Der Umsatz in den ersten drei Monaten liege mit 8,8 Milliarden Euro sieben Prozent über dem Vorjahreswert. Im zweiten Quartal 2003 rechnet die BASF-Führung jedoch nur mit einem «sehr verhaltenen Wachstum bei Umsatz und Ergebnis».

  • Datum 06.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3bia
  • Datum 06.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3bia