1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BASF muss nachlegen

Der Aufsichtsrat des amerikanischen Chemie-Unternehmens Engelhard hat ein Übernahme-Angebot der deutschen BASF abgelehnt. Seinen Aktionären empfahl Engelhard am Montag (Ortszeit) in Dallas, vorerst nicht auf das Kaufangebot aus Deutschland einzugehen. Der vorgeschlagene Preis von rund 4,9 Milliarden Dollar entspreche nicht dem Wert von Engelhard. Das Unternehmen ist ein Spezialanbieter von Chemikalien für Katalyse und Oberflächenveredelung. Die Übernahme wäre die bislang größte Firmentransaktion der BASF. In den USA liegt der Weltmarktführer hinter Dow Chemical und DuPont.

  • Datum 24.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7qLr
  • Datum 24.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7qLr