1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BASF legt Grundstein für zwei neue Produktionsstätten in Shanghai

Die BASF hat am Dienstag (20.3.2007) den Grundstein für zwei neue Produktionsstätten in Pudong in der Nähe von Shanghai gelegt, in denen künftig Polyacrylat-Polymere und Spezialchemikalien für das Gerben von Leder produziert werden. Die Anlagen werden Kunden im wachsenden chinesischen Markt zuverlässig mit hochwertigen Chemikalien versorgen. Die Fertigstellung der Anlagen ist für das erste Quartal 2008 vorgesehen. Details zur Investitionssumme wurden nicht bekannt gegeben. Außerdem wurde eine Polyisocyanat-Anlage im Shanghai Chemical Industrial Park in Caojing in Betrieb genommen, die den gesamten asiatisch/pazifischen Markt bedienen soll. Die Anlage hat eine Kapazität von 8.000 Jahrestonnen und das dort hergestellte Produkt wird unter dem Namen Basonat(R) vermarktet.

  • Datum 20.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A3oK
  • Datum 20.03.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/A3oK