1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BASF baut neue Anlagen in China

Der Chemieriese BASF verstärkt sein Engagement in China. Das Unternehmen erhielt von der Regierungsbehörde in Peking grünes Licht für den Bau eines Komplexes zur Herstellung der Grundchemikalie MDI, aus der vor allem Polyurethan-Schaumstoff hergestellt wird. BASF werde in die Anlage rund 860 Millionen Euro investieren, kündigte der weltgrößte Chemiekonzern am Freitag an. Die Produktion soll 2014 beginnen.