1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Bücher

Bartholomäus Grill erhielt Wolfgang-Koeppen-Preis

default

Der in Südafrika lebende Autor und Journalist Bartholomäus Grill ist mit dem Wolfgang-Koeppen-Preis ausgezeichnet worden. Grill sei ein Grenzgänger in der Sprachlandschaft Deutschlands, der sich mit seinem Schreiben zwischen zwei Polen bewege, begründete der vormalige Preisträger Ludwig Fels in Greifswald die Entscheidung. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung wird alle zwei Jahre verliehen. Greifswald erinnert damit an den vor 100 Jahren in Greifswald geborenen Schriftsteller Wolfgang Koeppen.
Der 1954 in Bayern geborene Grill lebt seit 1993 in Afrika. Von Johannesburg aus arbeitet er für die Wochenzeitung "Die Zeit". 1996 wurde er mit dem Journalistenpreis Entwicklungspolitik und 2005 mit dem Medienpreis der Deutschen Aids-Stiftung ausgezeichnet.