1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Barlach in der Seenlandschaft

Barlachs Haus in Güstrow

Das Atelierhaus des Bildhauers Ernst Barlach (1870-1938) am Heidberg bei Güstrow

Die Mecklenburgische Seenplatte ist beliebt bei Naturfreunden, Fahrradtouristen und Wanderfreaks. Der Müritz-Nationalpark liegt mittendrin und hat für jeden von ihnen etwas zu bieten. Doch auch der Kunstgenuss kommt hier nicht zu kurz. In Güstrow zum Beispiel kann man den "lesenden Klosterschüler" bewundern. Er ist eine der bekanntesten Statuen des Künstlers Ernst Barlach (1870 bis 1938). Hierher zog der Bildhauer, dessen Werke von den Nationalsozialisten als "entartet" abgelehnt wurden, mit 40 Jahren. Heute sind die meisten von Barlachs Werken hier zu sehen.

WWW-Links