1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Barenboim und Said für Völkerverständigung ausgezeichnet

Der israelische Dirigent Daniel Barenboim und der palästinensische Historiker Edward Said erhalten für ihr Engagement für den Frieden im Nahen Osten den diesjährigen Prinz-von-Asturien-Preis in der Sparte Völkerverständigung. Über alle politische Grenzen hinweg setzten sich beide großzügig für Toleranz und menschliches Miteinander ein, erklärte die Jury am Mittwoch (04.09.2002). Der 59-jährige Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden und der 66 Jahre alte Wissenschaftler hatten 1999 unter dem Namen "West-Östlicher-Diwan" ein israelisch-arabisches Jugendorchester gegründet.

Die mit 50 000 Euro dotierte Auszeichnung, die als "spanischer Nobelpreis" gilt, wird traditionell im Herbst von Kronprinz Felipe überreicht.

  • Datum 04.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2c1j
  • Datum 04.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2c1j