1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Barenboim erhält in Tokio den Premium Imperiale

Barenboim erhält in Tokio den Premium Imperiale

Der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper Unter den Linden, Daniel Barenboim, wird am Dienstag (16.10.2007) zusammen mit anderen Künstlern in Tokio mit dem Praemium Imperiale des japanischen Kaiserhauses geehrt. Die mit jeweils 94.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als "Nobelpreis der Künste". Sie wird dem 64-jährigen Barenboim für sein herausragendes musikalisches Können und sein Friedensengagement mit dem arabisch-israelischen Jugendorchester West-Eastern-Divan verliehen. Prinz Hitachi, der jüngere Bruder des japanischen Kaisers und Schirmherr der Japan Art Association wird den Paemium Imperiale überreichen.