1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Quadriga

Barcelona gegen Madrid: Spanien vor der Spaltung?

Katalonien strebt nach Unabhängigkeit. Die spanische Zentralregierung will das mit aller Macht verhindern. Eskaliert der Konflikt? Gäste: Marie Kapretz (Katalanische Gesandtschaft), Gabriel Gonzales Zorilla (DW), Malte Lehming (Tagesspiegel).

Video ansehen 42:33

Unsere Gäste:

Marie Kapretz, ist gebürtige Berlinerin und lebte 22 Jahre in Katalonien. Vor einem Jahr übernahm sie die Leitung der Vertretung der katalanischen Regierung in Deutschland, eine Art informeller Botschafterposten. Sie sagt: „Die Situation in Katalonien und Spanien verlangt nach einem internationalen Mediator.“


Gabriel González Zorrilla ist Mitarbeiter der spanischen Redaktion der Deutschen Welle. Er sagt: „Katalonien sollte ein Teil Spaniens bleiben. Doch Ministerpräsident Rajoy ist mit seiner Unnachgiebigkeit der größte Förderer der katalanischen Unabhängigkeitsbestrebung.“


 

Malte Lehming ist Redakteur beim Berliner Tagesspiegel. Er sagt: „Katalonien muss ein Teil Spaniens bleiben. Allerdings müsste über sehr weitreichende Autonomiegesetze verhandelt werden.“