1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bankräuber lässt Bankkarte zurück

Ein Ex-Polizist hat seinen Kollegen bei einem Banküberfall in Wien die Fahndung leicht gemacht: Der Mann ließ seine Bankkarte liegen, als er vor dem Raub am Bankautomaten noch schnell seinen Kontostand abfragte. Für den Banküberfall vom September wurde der 32-Jährige am Dienstag (12.12.) zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Nach Angaben der Nachrichtenagentur APA habe der in Wien lebende Bosnier mit dem geraubten Geld keine Runde Champagner ausgegeben, sondern sei gleich brav zu seiner Hausbank gegangen, um einen Teil der Beute auf sein Konto einzuzahlen. Dabei habe er dann auch noch pflichtschuldig den Verlust seiner Bankkarte gemeldet.
  • Datum 12.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9WWE
  • Datum 12.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9WWE