1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bankmanagerin tritt zurück

Die seit Monaten andauernde Finanzmarktkrise hat in Deutschland ihr erstes prominentes Opfer unter Bankmanagern gefordert: Die Vorstandssprecherin der staatlichen KfW Bankengruppe, Ingrid Matthäus-Maier, tritt überraschend zurück. Hintergrund ist das Debakel der Mittelstandsbank IKB, an der die KfW mehrheitlich beteiligt ist. Nach Fehlspekulationen am US-Hypothekenmarkt musste die IKB mit Milliardenhilfen von fast neun Milliarden Euro vor dem Zusammenbruch gerettet werden. Mit rund sechs Milliarden trägt den Großteil davon die KfW. In Regierungskreisen stand Mattäus-Maier wegen ihres Krisenmanagements seit Monaten in der Kritik.