1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bankenverband: Für Konjunkturhoffnungen fehlt die Datenbasis

Für Hoffnungen auf einen bevorstehenden Konjunkturaufschwung fehlen nach Einschätzung des Bundesverbandes deutscher Banken bisher ausreichende ökonomische Daten. Bisher gebe es nur weiche Faktoren wie den Index des Münchner ifo Instituts für Wirtschaftsforschung über verbesserte Geschäftserwartungen, sagte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes, Manfred Weber, am Mittwoch vor der Presse in Berlin. Dagegen fehlten ausreichend harte Faktoren. "Hier sind wir noch nicht aus dem Schneider." Noch immer seien auch Rückschläge in den USA mit Auswirkungen auf die Konjunktur in Europa nicht auszuschließen. Der Verband hofft auf Besserung in den
kommenden Monaten, ihr Ausmaß werde aber wesentlich von der Außenwirtschaft abhängen.
  • Datum 27.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tH1
  • Datum 27.02.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/1tH1