1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bankenkonsolidierung frühestens 2004

Die noch ertragsschwachen deutschen Banken müssen nach Einschätzung von Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann erst wieder profitabler werden, bevor es zu einer Konsolidierung in diesem Sektor kommt. Deutschlands größtes Geldhaus konzentriere sich deshalb nicht auf Akquisitionen, sondern wolle die laufenden Erträge steigern und den Sparkurs - auch über die Ausgliederung von Geschäftsbereichen - fortsetzen, sagte Ackermann, der allenfalls ab 2004 Chancen für Veränderungen in der deutschen Bankenlandschaft sieht.
  • Datum 03.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3oTk
  • Datum 03.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3oTk