1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bankenbranche hat das Schlimmste hinter sich

Die Bankenbranche hat nach Einschätzung von KfW-Chef Hans Reich die Talsohle durchschritten. "Das Schlimmste ist vorbei", sagte der Vorstandsvorsitzende der KfW Bankengruppe der Tageszeitung "Die Welt" (5.1.). Die KfW verstehe sich aber nicht als Krisengewinner. "Die Erfahrung zeigt, je besser die Wirtschaft läuft, desto größer ist die Nachfrage nach Investitionskrediten. Wir rechnen damit, dass das Fördervolumen im neuen Jahr die Ergebnisse aus 2003 übersteigen wird", so Reich. Hauptaufgabe der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bleibe die Unterstützung des Mittelstands, denn in der Mittelstandsfinanzierung versage der Markt.

Die Redaktion empfiehlt

  • Datum 04.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4WO1
  • Datum 04.01.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4WO1