1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bank von England erhöht Leitzins auf 4,75 Prozent

Die Bank von England hat ihren Leitzins am Donnerstag um 0,25 Prozent auf 4,75 Prozent erhöht. So hoch war der Leitzins in Großbritannien seit drei Jahren nicht mehr. Die Entscheidung war allgemein erwartet worden: Viele Experten haben vor einer Überhitzung der britischen Wirtschaft gewarnt. In diesem Jahr wird auf Grund der großen Inlandsnachfrage ein Wachstum von über 3,5 Prozent erwartet. Die britischen Haushalte sind mit insgesamt 1,5 Billionen Euro verschuldet, und die Hauspreise steigen immer weiter. Die Zentralbank hatte kürzlich vor einem Einbruch des Immobilienmarktes gewarnt.

  • Datum 05.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5PMp
  • Datum 05.08.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5PMp