1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bank of America steigt in China ein

Die Bank of America steigt mit drei Milliarden Dollar (rund 2,5 Milliarden Euro) beim drittgrößten chinesischen Kreditinstitut, der China Construction Bank (CCB), ein. Mit dem am Freitag unterzeichneten Vertrag erwirbt die US-Bank neun Prozent des chinesischen Partners sowie das Recht, die Beteiligung in den kommenden fünfeinhalb Jahren auf 19,9 Prozent auszubauen. 2,5 Milliarden Dollar zahlt der US-Käufer sofort, weitere 500 Millionen Dollar beim geplanten Börsengang der chinesischen Staatsbank. Es ist die größte Transaktion dieser Art seit Beginn der Öffnung des chinesischen Bankenmarktes.

  • Datum 17.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6nKd
  • Datum 17.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6nKd