1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bank des Südens

Mehrere Staaten Südamerikas haben sich auf die Schaffung einer so genannten „Bank des Südens“ als Gegengewicht zur Weltbank und zum Internationalen Währungsfonds (IWF) verständigt. Die neue Finanzinstitution sei nun eine Realität, sagte am Dienstag Paraguays Staatschef Nicanor Duarte als derzeitiger Vorsitzender der südamerikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Mercosur nach einem Mini-Gipfel in Asunción. Nun müssten Führung und Verfahrensweisen noch abgestimmt werden. Ein entscheidener Beschluss zur Schaffung der Bank des Südens soll beim Gipfel der Mercosur-Staatschefs getroffen werden, der Ende Juni ebenfalls in der paraguayischen Hauptstadt stattfindet.

Der venezolanische Außenminister Nicolas Maduro bezeichnete die Bank des Südens als 'starke Alternative', die auch den Staaten Asiens und Afrikas offen stehe.
  • Datum 23.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Aigm
  • Datum 23.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Aigm