Bangladesch: Schwimmunterricht für Kinder | Alle multimedialen Inhalte der Deutschen Welle | DW | 12.02.2018
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Bangladesch: Schwimmunterricht für Kinder

Mehr als 18.000 Kinder ertrinken pro Jahr in Bangladesch. Gerade erst ist die 6-jährige Aiyascha Begam im Wasser umgekommen. Ihre ältere Schwester Farjana möchte nun Schwimmlehrerin werden. Eine britische Hilfsorganisation hat etwa 100 Lernstationen an Seen und Stränden aufgebaut. In fünf Tagen mit täglich zwei Unterrichtsstunden sollen die Kinder dort schwimmen lernen.

Video ansehen 04:53
Jetzt live
04:53 Min.