1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ballmer lässt nicht locker

Nach der gescheiterten Übernahme des Internet- Portals Yahoo! will der Software-Riese Microsoft nicht zurückstecken. Der Komplett-Aufkauf von Yahoo! bleibe weiterhin eine Option, erklärte Microsoft-Generaldirektor Steve Ballmer in einem Interview mit der ungarischen Wirtschaftswochenzeitung «Figyelö». «Derzeit sprechen wir nicht über einen Komplett-Aufkauf von Yahoo!, sondern suchen nach anderen Lösungen», sagte Ballmer in dem Interview. Am Sonntag hatte Microsoft in Redmond (US-Bundesstaat Washington) mitgeteilt, dass die Gespräche mit dem Suchmaschinenanbieter wieder aufgenommen wurden.