1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bald Geklontes auf dem Teller

In den USA dürfen künftig Milch und Fleisch von geklonten Tieren in die Läden kommen. Die Washingtoner Behörde für Lebensmittelaufsicht (FDA) gab am Dienstag nach sechsjähriger Prüfung die Erlaubnis für den Verkauf der umstrittenen Produkte für den menschlichen Verzehr. Eine ausführliche Risikoabschätzung habe ergeben, dass Lebensmittel aus geklonten Rindern, Schweinen und Ziegen keine Gefahr für den Menschen darstellten, erklärte die FDA. Eine Kennzeichnungspflicht sei nicht nötig, da sich die betreffenden Produkte nicht von Produkten aus konventionell gezüchteten Tieren unterscheiden würden. Verbraucherschützer kritisierten die Entscheidung der Behörde. Die Mehrheit der US-Verbraucher lehnten Produkte aus geklonten Tieren ab, noch zu viele Fragen seien ungeklärt. Die Verunsicherung der Verbraucher lasse auch mögliche Schäden für den Export von US-Nahrungsmitteln erwarten.