1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bahn schlägt Flugzeug auf der Kurzstrecke

Die Deutsche Lufthansa hat ihre Flüge zwischen Berlin und Hamburg eingestellt. Immer mehr Menschen seien für die kurze Strecke auf den Zug umgestiegen, sagte ein Unternehmenssprecher in Frankfurt am Main. Die Maschinen seien zuletzt nur noch bis zu 30 Prozent ausgelastet gewesen.

Augsburg Airways hatte Berlin und Hamburg für die Lufthansa bis zu fünf Mal wochentags verbunden. Der letzte Flieger ging dem Sprecher zufolge bereits am Montag (8.4.).

  • Datum 10.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24Sp
  • Datum 10.04.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/24Sp