1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bahn muss Börsenpläne verschieben

Die Deutsche Bahn muss bei ihren heftig umstrittenen Börsenplänen auf die Bremse treten. Nach einem Votum des Aufsichtsrats kann Bahnchef Hartmut Mehdorn den beabsichtigten Schritt an den Kapitalmarkt nicht vor dem Sommer 2006 machen. Das teilte der Aufsichtsratsvorsitzende Michael Frenzel am Mittwoch in Berlin mit. Grundsätzlich soll am Ziel eines Börsengangs festgehalten werden, einen neuen Termin gibt es dafür aber nicht.

  • Datum 23.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5bv7
  • Datum 23.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5bv7