1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bahn kann Stinnes ganz übernehmen

Das Übernahmeangebot der Deutschen Bahn für Stinnes ist bei den freien Aktionären des Logistikkonzerns auf große Zustimmung gestoßen. Einen Tag vor Ablauf der Annahmefrist seien bereits 97,14 Prozent der Stinnes-Aktien angeboten worden, berichtet die Bahn. Die letzten verbliebenen Aktionäre sollten nun zwangsweise abgefunden werden, um Stinnes dann von der Börse zu nehmen. Die Bahn hatte bereits von der ehemaligen Stinnes-Mutter E.on 65 Prozent der Stinnes-Anteile übernommen. Die Bahn will mit der 2,5 Milliarden Euro teuren Übernahme zu einem der führenden Logistik- und Transportanbieter aufsteigen und möchte in Spanien, Frankreich und Großbritannien expandieren. Die Stinnes-Gesellschaft Schenker ist Marktführer im europäischen Landverkehr. Die EU-Kommission hat die Übernahme inzwischen genehmigt.

  • Datum 27.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2hlM
  • Datum 27.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2hlM