1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bahn-Güterverkehr profitiert von trockenem Wetter

Die Umsätze im Güterverkehr der Bahn AG sind kräftig gewachsen. Bahnchef Hartmut Mehdorn sagte dem Hessischen Rundfunk, derzeit verzeichne die Güterverkehrstochter Railion im Vergleich zu 2002 ein Umsatzplus von 5,7 Prozent. Als eine wichtige Ursache nannte das Unternehmen das Niedrigwasser auf dem Rhein, das für zusätzliche Transportaufträge für die Schiene gesorgt habe. Außerdem hätten sich auch die Umstrukturierungen ausgewirkt, sagte Railion-Sprecher Thomas Altmann.

  • Datum 24.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4MpA
  • Datum 24.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4MpA