1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bahn fahren mit Öko-Strom

Die Deutsche Bahn AG will fast zwei Jahrzehnte lang exklusiv den Windpark Märkisch Linden bei Berlin zur Stromversorgung nutzen. Damit fahren umgerechnet sechs moderne ICE-Züge mit Windenergie. Das gab Bahnchef Rüdiger Grube am Montag in Berlin bekannt. Der Vertrag sieht den Angaben zufolge eine Laufzeit von 19 Jahren und einen jährlichen Strombezug von rund 59 Gigawattstunden vor. Mit der Jahreserzeugung aus dem Windpark können sechs ICE 3 ein Jahr lang mit regenerativer Energie betrieben werden. Der Anteil der regenerativen Energien am Bahnstrom-Mix betrage bereits jetzt rund 16 Prozent, erklärte die DB weiter. Bis 2020 will die Deutsche Bahn diesen Anteil auf 30 Prozent erhöhen.