1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Bagdad wartet weiter auf Frieden

Tausende schiitische Pilger um den Moussa-al-Kadhim-Schrein in Bagdad (Foto: AP)

Bei Bombenanschlägen auf schiitische Pilger in Bagdad sind am Donnerstag (08.07.2010) mindestens zwölf Menschen getötet worden. Hunderttausende Besucher waren in der Stadt, um wie hier am Moussa al-Kadhim-Schrein, den letzten Tag eines religiösen Festes zu feiern. Erst wenige Stunden zuvor waren bei Anschlägen in und bei Bagdad fast 60 Menschen ums Leben gekommen. Die Gewaltwelle zeigt, wie anfällig die Sicherheitslage in der irakischen Hauptstadt ist, während sich das Parlament auch vier Monate nach der Wahl nicht auf eine Regierung einigen kann.