1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Nahost

Bagdad gibt Wahlergebnis bekannt

Zur Bekanntgabe des Wahlergebnisses im Irak sind die Sicherheitsvorkehrungen in Bagdad und vier Provinzen am Freitag (20.1.2006) verstärkt worden. Allein in der Hauptstadt waren rund 5000 Soldaten im Einsatz, zusätzliche Kontrollposten wurden errichtet. Auch in den Regionen Anbar, Mossul, Dijala und Nadschaf wurden nach Behördenangaben die Kontrollen verstärkt. Nur Irakern, die von ihrer Pilgerfahrt nach Saudi-Arabien zurückkämen, werde die Fahrt über die Provinzgrenzen gestattet.

Die Wahlkommission hat die Bekanntgabe des vorläufigen offiziellen Ergebnisses der Parlamentswahl vom 15. Dezember nach den Mittagsgebeten am Freitag angekündigt. Eine endgültige Bestätigung werde jedoch noch rund zwei Wochen in Anspruch nehmen. Bei einem Anschlag in Bagdad wurden nach Polizeiangaben am Freitag vier Passanten getötet. Die am Straßenrand platzierte Bombe habe einem US-Konvoi gegolten. Drei Iraker seien verletzt worden, mehrere Geschäfte schwer beschädigt.

  • Datum 20.01.2006
  • Themenseiten Irak
  • Schlagwörter irak
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7oRt
  • Datum 20.01.2006
  • Themenseiten Irak
  • Schlagwörter irak
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7oRt