1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Badminton: China zieht Team von Japan Open zurück

Der chinesische Badminton-Verband hat seine Spieler aus Angst um deren Sicherheit von den Japan Open abgezogen. Grund für den Rückzug vom Turnier in Tokio, das am Dienstag (18.09.2012) begann, ist der schwelende Konflikt zwischen beiden Ländern um die Senkaku-Inseln. China und Japan streiten sich um die Inselkette im ostchinesischen Meer. "Angesichts der starken Spannungen zwischen Japan und China haben wir uns zurückgezogen", bestätigte ein Offizieller der chinesischen Sportverwaltung der französischen Nachrichtenagentur AFP. "Das ist bedauerlich, aber das Turnier geht weiter", sagte der dänische Generalsekretär des Badminton Weltverbands Thomas Lund. (jw/sid/dpa)