1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Börse und Finanzen

Die Talfahrt am deutschen Aktienmarkt hält an. Der Dax verlor am Mittwoch im Sog der US-Börsen rund drei Prozent auf 4621 Punkte, nachdem er am Dienstag bereits um fünf Prozent abgestürzt war. Am heftigsten traf es Finanzwerte wie Hypo Real Estate, Commerzbank und Allianz. "Viele Anleger haben ihre Bücher für dieses Jahr schon zu. Entweder sie können oder wollen keine Engagements mehr eingehen, es gibt kein frisches Geld", sagte ein Händler. Der Euro gab weiter nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2530 US-Dollar fest, nach 1,2747 Dollar am Dienstag.