1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Börse und Finanzen

Der deutsche Aktienindex hat am Mittwoch wieder stark nachgegeben. Um 6,5 Prozent ging es für den Dax abwärts bis auf 4862 Punkte. Grund war nach Händlerangaben die Sorge um eine Rezession. Die Nervosität sei hoch, allerdings sei die Stimmung nicht panisch, sagten Händler. Vor allem Aktien, die stark von der Entwicklung der Wirtschaft abhängen, standen unter Druck. Größter Verlierer im Dax waren die Papiere von Siemens, die um über 14 Prozent einbrachen. Der Kurs des Euro gab leicht nach. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs amMittwoch 1,3625 US-Dollar fest, nach 1,3752 Dollar am Dienstag.