1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Börse und Finanzen

Der Deutsche Aktienindex schloss am Mittwoch schwächer. Anleger befürchten, dass die stark gesunkenen Ölpreise auf eine Abkühlung der Weltkonjunktur hindeuten, sagten Händler. Der DAX ging mit 6567 Punkten aus dem Handel, ein Minus von 0,7 Prozent. Die Europäische Zentralbank legte den Referenzkurs für einen Euro auf 1,2988 US-Dollar fest. Die Feinunze Gold kostete 611,90 US-Dollar.

  • Datum 10.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9g3f
  • Datum 10.01.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9g3f