1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Börse und Finanzen

Der Deutsche Aktienindex DAX legte 1,7 Prozent zu auf 5778 Punkte. Als Grund nannten Händler Konjunkturdaten aus den USA, die auf ein Ende der Zinserhöhungen schließen lassen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs für einen Euro auf 1,2725 US-Dollar fest. In London kostete die Feinunze Gold am Nachmittag 625,50 US-Dollar.
  • Datum 15.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8y1Q
  • Datum 15.08.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8y1Q