1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Börse: DAX kommt unter die Räder

Wieder aufkeimende Konjunkturängste haben am Dienstag den Anlegern die Erleichterung über das Comeback der Finanzwerte verdorben. Hinzu kamen Spekulationen um die Investmentbank Lehman, deren Aktienkurs zeitweise um 40 Prozent abstürzte. Mit der Wall Street drehten am Nachmittag die Kurse an den europäischen Aktienmärkten ins Minus, wobei vor allem Rohstoff- und Energiewerte unter die Räder gerieten. Der Dax, der am Vormittag auf die Vortagesgewinne noch ein Prozent drauf gesattelt hatte, rutschte um 0,5 Prozent auf 6233 Punkte ab. - Der Euro hat sich am Dienstag kaum von seinen kräftigen Vortagesverlusten zum Dollar erholt. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete am späten Nachmittag 1,4104 US-Dollar. Zwischenzeitlich war der Euro bis auf 1,4045 Dollar gesunken. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,4144 (Montag: 1,4214) Dollar festgesetzt.