1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Börse: DAX im Minus

Die Stimmung am Aktienmarkt bleibt angespannt. Der Ölpreis wurde von den Marktbeobachtern ins Feld geführt, nachdem der Preis für das Barrel Leichtöl am Dienstagmorgen wieder anzog. Bundeswirtschaftsminister Michael Glos äußerte sich zu den Energiekosten und sagte, der hohe Ölpreis sei eine ernste Gefahr für die Weltwirtschaft. Also: die üblichen Verdächtigen, die den DAX ins Minus ziehen. Der Leitindex rutschte zeitweise um mehr als zwei Prozent ab, schloss aber dann mit 0,8 Prozent im Minus bei 6536 Punkten. - Der Kurs des Euro ist gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,5568 (Montag: 1,5521) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,6423 (0,6443) Euro. – Die Feinunze Gold kostet in London 889,50 US-Dollar.