1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Azubi-Mangel in Ostdeutschland

Wirtschaftsverbände befürchten einen akuten Mangel an Auszubildenden im Osten Deutschlands. Nach Informationen der Passauer Neuen Presse wurden bis Ende November bei den Industrie- und Handelskammern gut 332 000 Ausbildungsverträge registriert. Das entspricht einem Minus von 8,9 Prozent in Ostdeutschland und einem Plus von zwei Prozent im Westen. Beim Handwerk sei die Zahl der neuen Lehrverträge in Westdeutschland leicht angestiegen, im Osten hingegen um 8,2 Prozent zurückgegangen, hieß es beim Zentralverband des Deutschen Handwerks.