1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

AXA steigert Gewinn um zwölf Prozent

Europas zweitgrößter Versicherungskonzern AXA hat seinen Nettogewinn im vergangenen Jahr überraschend stark um zwölf Prozent auf 4,17 Milliarden Euro gesteigert. Vor allem das gute Geschäft in Asien, der Türkei und Kanada trug zu dem Wachstum bei, wie der Konzern am Dienstag in Paris mitteilte. Die Dividende soll um 44 Prozent auf 88 Cent steigen. Dagegen verlief das Geschäft in Deutschland nur schleppend: Der Ertrag aus Neuabschlüssen sackte um 30 Prozent auf 270 Millionen Euro ab.
  • Datum 28.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83BB
  • Datum 28.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83BB