1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Autovermieter profitieren vom Vulkanausbruch

Bei Autovermietern in Deutschland brummt wegen der Aschewolke das Geschäft. Angesichts zahlreicher Flugausfälle und geschlossener Flughäfen buchten gestrandete Reisende am Freitag in Scharen Mietwagen. Selbst für längere Fahrten ins Ausland wurden Mietautos genutzt. Autovermieter wie Europcar und Avis registrierten eine sprunghaft gestiegene Nachfrage. "Da kann kein Lufthansa-Streik mithalten bei einer Aschewolke", sagte die Sprecherin eines Autovermieters. Am Frankfurter Flughafen zogen Vermietunternehmen Wagen aus dem Umland zusammen, um die Nachfrage bedienen zu können. Trotzdem reichten die Fahrzeuge vielfach nicht. Auch an Bahnhöfen konnten die Autovermieter die hohe Nachfrage zum Teil nicht mehr bedienen.