1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Autovermieter Hertz verdient unerwartet gut

Der Autovermieter Hertz hat dank der anziehenden Nachfrage von Geschäftskunden unerwartet gut verdient und seine Geschäftsprognosen bestätigt. Das Unternehmen steigerte den Umsatz im abgelaufenen Quartal nach Angaben vom Dienstag um gut sieben Prozent auf 1,9 Milliarden Dollar. Der bereinigte Gewinn belief sich auf 14 Cent je Aktie. Netto verbuchte Hertz allerdings einen Verlust von rund 25 Millionen Dollar oder sechs Cent je Aktie. Im Gesamtjahr peilt Hertz einen Umsatz zwischen 7,5 und 7,7 Milliarden Dollar sowie einen bereinigten Gewinn zwischen 43 und 45 Cent je Aktie an.